GENERAL ARRANGEMENT
GENERAL ARRANGEMENT
ELLA
ELLA 2005 ELLA 2005
Start Kontakt Eine Geschichte Ein Original Ein Traum Eine Crew
wo soll die Reise hingehen; oder . . . es sind Träume, die uns bewegen
Auf zu neuen Horizonten

Die Eigner werden offen sein für das, was mit diesem wunderbaren Schiff ELLA zu entdecken ist!

Das genaue Ziel unserer Reise bleibt im Verborgenen,es bleibt im Horizont: Indem wir ihm näherkommen, wird er sich von uns entfernen

ELLA präsentiert sich heute als eine der großen Klassischen Yachten. Mit ihren Eignern nimmt sie als privates Schiff an internationalen Segel-Veranstaltungen und Classiker-Regatten teil.

Freunde, Bekannte, Geschäftspartner; Segler und Liebhaber klassischer Yachten sind eingeladen, dieses Vergnügen mit den Eignern zu teilen.
Faszination Segeln
Faszination Segeln
. . .
die Segel aufziehen in das traditionelle Rigg, die Backstagsbrise geschickt nutzen und 56 Tonnen im Einklang mit der Natur in Fahrt bringen. Sonne, Wind auch Regen spüren oder unter den Sternen navigieren und dem Leitsektor des Leuchtfeuers folgen . . .
Historische Planken
Historische Planken
. . .
das Deck einer großen klassischen Yacht zu betreten, zu staunen, sich zu erfreuen an edlen Materialien und traditioneller Bootsbaukunst. Geschichte und Geschichten entdecken, die mit diesem einzigartigen Schiff verbunden sind . . .
ELLA on view
Ablegen um anzukommen
. . .
Reisen, die Leinen los werfen für einen entspannten Urlaub oder einen Sprung wagen in das "kleine" Abenteuer einer Segeltour . . . um doch sicher anzukommen: in einem schönen Hafen, einem interessanten Ort, an einem guten Ankerplatz. Baden, tauchen und das Beiboot klar machen für die Fahrt zur Strandbar . . .
...
Menschen im Mittelpunkt
. . .
mit anderen eine Crew bilden, gemeinsam ein Ziel ansteuern, sich abseits des Alltags dort finden, wo andere Gedanken und neue Erlebnisse möglich werden . . .
. . . oder das elegante Treiben an Bord einer feinen klassischen Yacht genießen, bei erlesenen Getränken ein anregendes oder wichtiges Gespräch führen . . .
© Beken of Cowes